Wir sind ISPM 15 zertifiziert

Unser Betrieb wird regelmäßig durch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW geprüft. Die Einhaltung der Anforderungen gemäß ISPM 15 für die Herstellung von Verpackungen aus Vollholz wird mit der Prüfung vor Ort durch den Landesbetrieb zertifiziert. Das Kürzel ISPM 15 steht für „Internationaler Standard für Pflanzenschutzmaßnahmen“ und bezieht sich auf Vollholzverpackungen mit mehr als sechs Millimeter Holzstärke für den  internationalen Warenverkehr. Grundlage ist das  Internationale Pflanzenschutzübereinkommen IPPC der Vereinten Nationen (UN) aus dem  Jahr 2002. Ziel sind der Schutz der Wälder vor Schädlingen und die Harmonisierung der Einfuhrvorschriften. Hintergrund ist, dass im Rohholz von Verpackungen Schädlinge und Larven  mittransportiert werden könnten. Der  ISPM legt exakt fest, wie Rohholz vor seinem Einsatz als Holzverpackung zu behandeln ist, damit keine Schädlinge im internationalen Handel als „blinde Passagiere“ auf die Reise gehen. 

Wie eine Behandlung des Holzes nach den ISPM 15-Bestimmungen aussieht, können Sie hier nachlesen: http://www.hpe.de/ispm-15-einfuhrbestimmungen.html

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.00 bis 15.00 Uhr und freitags von 7.00 bis 12.00 Uhr telefonisch, per E-Mail oder gerne auch über das Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Kontaktdaten

05261 9210970
05261 9210976







Hinweise zum Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.